Pointfighting  (Kursplan)

Pointfighting ist das Fechten des Kampfsports. Schnelligkeit, Kontrolle und Technik stehen bei dieser Kampfsportart im Vordergrund. Es werden Box- und Kicktechniken gelernt. Beim Sparring (Leichtkontakt) gilt die "One Point-Break-" Technik. Nach jedem Treffer gehen die Sportler auseinander und bauen eine neue Kampfsituation auf. Nur klare und saubere Treffen zählen.

 

Das 1.Probetraining ist kostenlos.

Hier könnt ihr euch für ein Probetraining anmelden.

Bock auf Kampfsport weil,

  • Steigerung der koordinativen Fähigkeiten

  • Steigerung der körperlichen und mentalen Belastbarkeit

  • Stärkuing des Selbstvertrauens und Entwicklung der persönlichkeit

  • Stress- und Agressionsabbau

  • Förderung von technisch und taktischem Denken und Handeln

  • Spaß und geringes Verletzungsrisiko (Leichtkontakt)

  • Vermittlung von Disziplin, Respekt und Verantwortung